Landwirt­schaft

Entdecke unser Herzstück.

Wir sind ein familiengeführter Bauernhof, der sich seit Generationen ganz der Landwirtschaft verschrieben hat. Mit der Landwirtschaft verbinden wir den Ursprung und Tradition unseres Betriebes sowie die Zusammenarbeit mit der Natur.

Aus der Landwirtschaft entspringen der Hofladen und das Hofcafé, wo die Produkte aus der Natur für Sie erhältlich sind. So liegt die gesamte Wertschöpfungskette unserer Erzeugnisse vom Anbau, der Verarbeitung bis hin zur Vermarktung in nur einer Hand.

Auf unseren Feldern wachsen Weizen, Dinkel, Zuckerrüben, Kartoffeln, Mais und Raps. Daneben bauen wir im eigenen Garten sowie Gewächshaus Obst und Gemüse an, wie Beeren, Tomaten, Gurken, Paprika, Peperoni, Kürbis, Salate, Sellerie, Kohlrabi, Brokkoli, Fenchel, Kräuter und vieles mehr.

Unser Beitrag zum Schutz der Natur

eler-erlaeuterungstafel.jpgp1110569.jpg

Ein Teil unserer Felder legen wir still als Wiesen. Damit verzichten wir auf eine landwirtschaftliche Nutzung dieser Flächen und setzen uns für den Natur- und Umweltschutz ein.
Während der Brutzeit der Feldtiere, zwischen März und Juni, werden die Wiesen nicht bewirtschaftet. So bieten wir Wiesenbrütern, wie Rebhühnern und Wildvögeln, Nistplätze sowie Unterschlupf. Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten nutzen unsere Stilllegungen zur Nektarsuche und finden reichlich Nahrung unter den Wildblumen.
Aber auch Naturfreunde und Spaziergänger erfreuen sich an bunten Wiesenfeldern und an einem gepflegten Landschaftsbild, wozu wir mit unseren Stilllegungen beitragen.